17AUGUST2017
STADTUNTER|PODGLADINO
Abfahrt: 17:00


STADT UNTER I POD GLADINO Klagenfurt ist eine Stadt der Wasserstraßen. Erst, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, entdeckt man sie der Reihe nach. Im Jahr der Kunst im öffentlichen Raum präsentieren der Verein lendIhauer und das UNIKUM – Universitätskulturzentrum/Kulturni center univerze das STADT UNTER I POD GLADINO. 30 verschiedene künstlerische Installationen verbinden sich zu einem Pfad durch die unterschiedlichsten Stadtteile Klagenfurts und laden zum Betrachten und ‚Erfahren‘ entlang des Lendkanals, der Sattnitz und des Feuerbachs ein. Gestaltet wird das Projekt von 17 verschiedenen KünstlerInnen und Gruppen, die sich kritisch mit gesellschaftlichen Verhältnissen und Entwicklungen auseinandersetzen. Thematisiert werden Erosionserscheinungen in Landschaft und Stadtbild, aber auch gesellschaftliche Auflösungserscheinungen in sozialer, ökonomischer und kultureller Hinsicht.

www.lendhauer.org   www.unikum.ac.at

TERMIN: 17.08.2017

TREFFPUNKT: 17:00 Lendhafen, Klagenfurt

REFERENTIN: Mag.ª Claudia Isep

UNKOSTENBEITRAG: € 34,00 inkl. Essen und 1 Getränk: Wir bitten um Überweisung auf das Konto der Volkshochschule Klagenfurt, siehe https://www.vhsktn.at/volkshochschulen/detail/C1/vhs-klagenfurt

beschränkte TEILNEHMERZAHL: mind. 10 Pers., max. 25 Pers

ANMELDUNG erforderlich: kulturradpfade@vhsktn.co.at oder www.vhsktn.at.

Ein Kunstparcours entlang der LEND, der SATTNITZ und des FEUERBACHS.



ANMELDUNG erforderlich: kulturradpfade@vhsktn.co.at oder www.vhsktn.at
0664 1929758


» zurück zur Übersicht